Jazz

Toni Kitanovski Trio


Als "eines der ungewöhnlichsten Musikexperimente des Balkanraums" beschreibt der österreichische Autor Richard Schuberth dieses Trio.

Der mazedonische Gitarrist und Komponist Toni Kitanovski arbeitete unter anderem mit Legenden wie Charlie Mariano, Greg Hopkins, Derek Trucks und Steve Bernsteins Sex Mob. Bekannt ist er aber vor allem für seine Zusammenarbeit mit der Gypsy-Brass-Band Cherkezi. Er gilt als einer der wichtigsten Gitarristen auf dem Balkan. Vasil Hadzimanov ist seit ihrer gemeinsamen Zeit am berühmten Berklee College of Music Tonis favorisierter Pianist. Drummer Aleksandar Sekulovski komplettiert das Trio. Die drei Freunde teilen seit vielen Jahren Bühne und musikalische Interessen wie afrikanische Rhythmen und zeitgenössische Ästhetiken. Rolf Thomas schreibt in der FAZ: "Die individuelle Klasse der Musiker erinnert an die Bands von Duke Ellington, Charles Mingus oder Sun Ra." (Jazzclub Unterfahrt)

Toni Kitanovski: guitar
Vasil Hadzimanov: hammond organ
Alex Sekulovski: drums


Vergangene Termine