Oper · Theater

Tomoko Mayeda, Violine, Yuumi Yamaguchi, Klavier


Antonio Salieris Einfluss war zur seiner Zeit sehr groß. Mozart schrieb Variationen über eine seiner Opern. Ludwig van Beethoven widmete ihm seine Sonate Nr. 3 Es-Dur, Op. 12.3. Franz Schubert wurde von ihm unterrichtet.

Tomoko Mayeda und Yuumi Yamaguchi, beide international gefragte Künstlerinnen, bieten einen unterhaltsamen musikalischen Streifzug durch die Wiener Klassik auf höchstem Niveau. Mit interessantem Blick auf Salieris Wirken berührt ihr Spiel virtuos und elegant vom ersten Moment an.

Tief unter der Wiener Peterskirche gelegen, bietet der intime Konzertsaal neuen Zugang zur Klassik sowohl für Neueinsteiger als auch Kenner.


Vergangene Termine