Diverses

Tomaten-Vielfalts-Fest


Gefeiert wird die faszinierende Vielfalt samenfester (= sortenrein vermehrbarer) Paradeiser in allen Farben, Größen und Formen. G

enuss steht dabei im Vordergrund, es geht jedoch auch um die Erhaltung und Weiterentwicklung der Kulturpflanzenvielfalt sowie um Ernährungssouveränität und ein solidarisches, zukunftssicherndes Landwirtschaften und Gärtnern.

15:00 Workshops
- Haltbarmachen von Paradeisern
- Saatgutgewinnung und Sortenerhaltung

18:00 Film & Gespräch
Gezeigt wird Maria Magdalena Kollers «Triumph der Tomate» (AT, 2014).
Danach sprechen wir mit den Vielfaltslandwirtinnen und Sortenerhalterinnen Walter Scharler und Anna Ambrosch von der Arbeitsgruppe Bauernparadeiser sowie Nachwuchs-Tomato-Nerd Seppi Obermoser über tolle Sorten, Anbauerfahrungen und ein spannendes Versuchsprojekt, das noch Mitstreiter*innen sucht.

20:30 Verkostung dutzender Sorten
Bitte auch Früchte aus dem eigenen Garten mitbringen!

Im Anschluss: gemütliches Beisammensein und Erfahrungsaustausch


Vergangene Termine