Jazz

Tomasz Stanko New York Quartet


Tomasz Stanko (trumpet), David Virelles (piano),Reuben Rogers (bass), Gerald Cleaver (drums)

Wie Lichtstrahlen, die spätnachmittags in ein dunkles Zimmer dringen, schickt Stanko seine Trompetenphrasen durch den weiten Raum, den seine Mitspieler ihm eröffnen. Kaum jemand unter den heutigen Trompetern arbeitet so gekonnt wie Tomasz Stanko mit der Kunst der Langsamkeit und mit dunklen Lyrizismen. Seine beharrliche Suche nach der eigenen Stimme und seine ihm eigene Sensibilität haben den europäischen Jazz bereichert wie nur sehr wenige Trompeter. In New York hörte Stanko den ihm bis dahin völlig unbekannten jungen Pianisten David Virelles, der auf Umwegen aus Santiago de Cuba über Kanada ins Mekka des Jazz gelangt ist. Mit Virelles, Reuben und Cleaver formierte der polnische Trompeter, der abwechselnd in New York und Warschau lebt, eine seiner bisher besten und vielseitigsten Projekte: das Tomasz Stanko New York Quartet.


Vergangene Termine