Kunstausstellung

Tobias Putrih - Routine Inspection


Das Zollamt in Bad Radkersburg war über viele Jahrzehnte ein Grenzposten. Heute ist es ein Ort der Kunst.

Die österreichisch-slowenische Grenze allerdings ist in den Köpfen nach wie vor vorhanden.

Tobias Putrih, einer der bekanntesten slowenischen Künstler seiner Generation, hat sich auf die Suche nach einem Ort gemacht, in dem sich die offiziell nicht mehr vorhandenen Grenzen zwischen Österreich und Slowenien nach wie vor abbilden. Und fand ihn in der prähistorischen Höhle Potočka Zijalka, im Gebirgszug der Karawanken, der Mitteleuropa von der Balkanhalbinsel trennt.

„Tobias Putrih – Routine Inspection“ ist eine ortsspezifische Installation, sie verlagert die Höhle von Potočka Zijalka als artifiziellen Raum ins Zollamt – dieser wird erforscht, mit Artefakten versehen und seine Identität durchleuchtet. Ein Arrangement von Gegenständen, Zeichnungen und Filmen spürt dem Ringen um Grenzen nach.

Die Höhle wird zu einem Ort, wo Licht und Dunkel ineinander übergehen, sie illustriert den Übergang zwischen dem Bekannten und dem Unbekannten.


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.