Theater

Titanic - Eine Komödie an Deck eines tragischen Kahns


Aber es war doch alles ganz anders! Zum 20. Jubiläum des Hollywoodblockbusters! Über 100 Jahre nach der größten Katastrophe der Seefahrtsgeschichte! Jetzt wird im Bronski & Grünberg Theater erzählt, was WIRKLICH an Bord der Titanic geschah.

Während die damals junge Passagierin und mittlerweile sehr alt gewordene Rose auf ihr großes Fernsehinterview wartet, offenbart sie ihre Geschichte: Von ihrem Vater Bruce Manchester, dem Erbauer der Titanic und Präsident der White Star Line, der in einen Aktienschwindel verwickelt ist. Von seiner Frau Lorelei, die nach einem Seitensprung mit ihrem Brieffreund sinnt. Von einem englischen Lord, der das Diamantenkollier seiner Frau verschwinden lässt, um die Versicherung zu betrügen. Und von ihrer Begegnung mit Jake, die in Wahrheit gar nicht so romantisch ist. Das Bettenlager im zweiten Zwischendeck soll ihnen allen dabei zum Verhängnis werden. Und dann gibt es da noch diesen verdammten Kubaner…

Ein akrobatischer Aktienschwindel auf einem Weltrekord Schiff.
Ein gestohlenes Kollier.
Eine Liebesgeschichte mit sehr zeitlichem „Absaufdatum“
Erheiternde Seitensprünge in die Abgründe menschlicher Seelen.
Es wird betrogen, es wird gelogen, es wird versprochen, es wird gebrochen.
Es gibt ein Wiedersehen mit Rose und Jake!

Ausgehend von filmisch einschlägig bekannten und zu Recht unbekannten Vorlagen, liefert sich das Team um Dominic Oley (Text / Regie) und das hochkarätig und prominent besetzte Ensemble, mit allen Sinnen, Seelen und Stimmen der Verwechslungskomödie aus. Rasant gekelterte Worttrauben, Bonmots und Dialogkaskaden wechseln sich mit kunstvoll geschwungener Situations- und Slapstikmechanik ab. George Feydeau meets Monty Python gesalzen mit einer Prise zeitgenössischer Sozialkritik. Ein fulminantes Fest für augenzwinkernde Charakterdarsteller und liebevolle Übertreibungsartisten. Die beste Komödie der sieben Weltmeere!


Vergangene Termine