Tanz

Tino Sehgal


Im Rahmen der Mentorschaft Tino Sehgals bei danceWEB, dem internationalen Stipendienprogramm bei ImPulsTanz, wird eine Auswahl seiner Arbeiten im Leopold Museum gezeigt – u.a. getanzt von danceWEB Stipendiat_innen.

Sehgal’s Arbeiten sind Begegnungen zwischen Menschen mittels Bewegung, Stimme und Gespräch. Im Leopold Museum ist nun eine Auswahl seiner am Tanz orientierten Arbeiten zu sehen, wie Kiss (2002) und Yet Untitled (Goldener Löwe 2013 der Kunstbiennale Venedig), sowie seine erste Arbeit im Feld der Bildenden Kunst, Instead of allowing some thing to rise up to your face dancing bruce and dan and other things aus dem Jahr 2000.

Im Leopold Museum werden die drei Arbeiten an jedem Tag nacheinander, ineinander übergehend gezeigt.


Vergangene Termine