Kabarett · Theater

Thomas Maurer, Robert Palfrader und Florian Scheuba - Wir Staatskünstler


Neben der Kommentierung des aktuellen Zeitgeschehens stehen Vergangenheitsbewältigung, Medienbeobachtung und die Präsentation realer Dokumente im Geiste der legendären „Abhörprotokolle“ auf dem Programm.

Die Staatskünstler blicken zurück auf ein bewegtes Jahr, in dem wir die Wahl hatten. Aber hatten wir sie wirklich? Florian Scheuba, Thomas Maurer und Robert Palfrader haben jedenfalls ihre Auswahl getroffen und präsentieren ihre liebsten Beobachtungen, Fundstücke und Analysen aus einem Jahr, in dem Realität und Satire einander so nahe wie schon lange nicht mehr gekommen sind.

„Wir Staatskünstler“ ist kluge Satire. Die Autoren wollen etwas. Mehr als nur Lacher. Der Sendung wurde schon der Vorwurf gemacht, sie gebe sich zu gescheit. Eine absurde Idee: Soll man sich blöd stellen, weil dem Publikum keine zweieinhalb unfallfreien Gedanken zumutbar sind?” (Kurier)


Vergangene Termine