Vortrag · Diverses

Thomas Lerch - Äthiopien


Unsere Reise beginnt in Addis Abeba und führt Sie in Richtung Osten durch ein weites Gebiet mit einzigartigen Landschaften und seltenen Tieren. In den verstreuten Siedlungen und historischen Städten findet man außergewöhnliche Kulturdenkmäler. Die Einheimischen sind sehr zuvorkommend und zeigen sich vor der Kamera auch gerne in Ihren schönsten Gewändern.

Thomas Lerch, geboren im September 1974, ist hauptberuflich sowohl Portrait- und Reportagefotograf als auch begeisterter Reisefotograf. Mit seinen Reiseberichten aus Zentralindien und Bhutan konnte er das Publikum in der VHS Wiener Urania bereits begeistern. Nun zeigt er erstmals eine Bilderserie aus Afrika.


Vergangene Termine