Jazz

Thomas Gansch & Ahmad Schiftner Quintet


Der in Melk aufgewachsene Trompeter Thomas Gansch fühlt sich überall zuhause. Blasmusik, Jazz, Klassik, Pop oder Crossover – seine Projekte Mnozil Brass, Gansch & Roses oder Gansch & Breinschmid sind international bekannt und beliebt.

Er stand mit vielen namhaften Musikern und Gruppen wie Patti Smith, Konstantin Wecker oder dem Vienna Art Orchestra auf der Bühne.

Der Saxofonist Wolfgang Schiftner spielte lange Zeit in der österreichischen Jazzszene ganz vorne mit. Legendär sind die kraftvoll, impulsiven Auftritte des Trios Kelomat, gemeinsam mit Herbert Pirker und Bernd Satzinger. Er ist Gründungsmitglied der Jazzwerkstatt Wien. Für seine Musik erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem ein New York Stipendium im Rahmen des Hans Koller Preises. Lange Zeit, für viele zu lange, zog er sich aus der heimischen Musikszene zurück. Vor zwei Jahren griff er nach langer Pause schließlich wieder zu seinem Instrument. Seinen musikalischen Fokus lenkte er wieder stärker auf traditionelle Formen, auf der Suche nach der Essenz von Improvisation.

Gemeinsam stehen sie einem aufregenden Quintett vor. Spannend!


Vergangene Termine