Diverses · Literatur

Thomas Baum - Kalter Kristall



CSI auf Österreichisch mit spektakulären Verfolgungsjagden und überraschenden Wendungen: Autor Thomas Baum legt den wohl rasantesten Krimi der Saison vor und zeigt, dass er nicht nur auf Kinoleinwänden und Fernsehbildschirmen mit schnellen Cuts und atemloser Spannung überzeugen kann.

Thomas Baum, geboren 1958 in Linz, begann als Autor mit heftig diskutierten Stücken wie Rauhe Zeiten und Kalte Hände. Er schrieb Hauptabend-Filme und mehrere Episoden für Serien wie Tatort und Die Rosenheim-Cops und dokumentarische Folgen für die Reihe Universum History, unter anderem auch für die in Freistadt gedrehte Episode „Oberösterreich – Im Bann von Krieg und Besatzung“. Mit Regisseur Andreas Prochaska verfasste er das Drehbuch zum Kinofilm In 3 Tagen bist du tot.
Thomas Baum erhielt für sein Werk zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Oberösterreichischen Landeskulturpreis. Im Herbst 2015 veröffentlichte er mit Donau so rot seinen ersten Kriminalroman. Neben seiner Autorentätigkeit arbeitet Baum als Supervisor und Lebens- und Sozialberater und ist Lehrbeauftragter an der Kunstuniversität Linz.