Film

this human world 2014 - International Human Rights Film Festival


Vom 4. bis 13. Dezember 2014 findet in Wien bereits zum siebenten Mal das internationale Filmfestival der Menschenrechte this human world statt.

In den fünf Festivalkinos Gartenbaukino, Filmcasino, Top Kino, Schikaneder und in der Brunnenpassage werden an zehn Festivaltagen erneut die Augen geöffnet für ein Kino, das nahe an der gesellschaftlichen Wirklichkeit ist, aktuelle Konflikte verhandelt und politisch und sozial Stellung bezieht. Nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern humorvoll, spannend, einfühlsam und aufrüttelnd.

Drei Themenschwerpunkte des heurigen Festivals sind:
Die Welt des Gefängnisses
Syrien im Film
Pornographie abseits des Mainstreams

Das kinobegeisterte Publikum darf sich auf über 80 Spiel- und Dokumentarfilme an rund 120 Programmplätzen sowie auf zahlreiche internationale Festivalgäste freuen. Das Filmprogramm wird von Diskussionen, Publikumsgesprächen, Workshops, Konzerten, Ausstellungen und einer Nightline begleitet.

Die Eröffnung findet am Donnerstag, 4. Dezember 2014, um 20:00 Uhr im Gartenbaukino statt.

Im Rahmen des Festivals werden Preise für herausragende Filmwerke an Regisseur-Rookies vergeben:
this human world – Jury Preis
Publikumspreis
One World Filmclub Preis für Dokumentarfilm
Menschenrechtspreis für besondere Verdienste

Die Verleihung der Preise findet am Donnerstag, 11. Dezember 2014, um 19:30 Uhr im Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien statt.


Vergangene Termine