Jazz

There's Always Time for Jazz: & Barock


Den Jazz und das Barock eint eine tiefe Verwurzelung im spirituellen Denken. Dieser Sachverhalt und gleichzeitig die Ambivalenz der Musik des Absolutismus, mit all dem Überladenen, Pompösen, Pracht- und Prunkvollen, in Bezug zur Musik der Ausgestoßenen und Unterdrückten, eröffnet das erste, größere musikalische Experiment in der dritten Ausgabe unserer kleinen Jazzreihe.
Dieses begeht Sascha Peres und das Metro Trio diesmal gemeinsam mit Peter Frisée am Cembalo als Gast.


Vergangene Termine