Vortrag · Diverses

Theotag 2020



Bereits das 9. Mal findet in der Steiermark der theotag statt. Im Universitätszentrum Theologie dreht sich alles um das Thema "Wie gestalten wir die Welt?".

Auch diesmal wieder wird der theotag vielfältige Einblicke geben: Vorlesungen können besucht und damit das erste Mal die Luft der Universitäten geschnuppert werden; Ateliers zu verschiedenen gesellschaftsrelevanten Themen laden ein, sich zu beschäftigen und mitzudenken, interessante GesprächspartnerInnen stehen zum Austausch bereit und auch für kulinarische, musikalische und humoristische Aspekte ist gesorgt - eingebettet alles in das Universitätszentrum Theologie (Heinrichstraße 78, 8010 Graz).

Ablauf

09.00–10.00 Uhr Eröffnung, HS 47.01, EG
10.00–11.00 Uhr Vorlesung/Atelier/Gespräch
11.00–11.30 Uhr Pause mit Jause, Foyer EG
11.30–12.30 Uhr Vorlesung/Atelier/Gespräch
12.30–13.00 Uhr Abschluss, HS 47.01, EG

Vorlesungen

Weltverantwortung aus dem Glauben. Sind wir Christen „gesellschaftsfähig“?
Prof. Dr. Leopold Neuhold
Verantwortung wird heute oft so verstanden: „Wir können alles, aber nichts dafür.“ Wir als Christen haben die Verplichtung, aus unserem Glauben heraus Welt zu gestalten, „Weg zu machen“. Wie können wir das?

Act for creation – Schöpfungsverantwortung geht uns alle an!
Prof. Mag.a Maria Schütky
Was haben Arnold Schwarzenegger, Pamela Anderson, Greta Thunberg, Papst Franziskus und tausende Jugendliche von Fridays for Future gemeinsam? Sie alle setzen sich aktiv für Klimaschutz und die Bewahrung unserer Schöpfung ein! Wie agieren sie? Was sind ihre Motive? Und welche Handlungsoptionen hat jede/jeder Einzelne von uns?

Ateliers

(Vor)Wissenschaftliche Pfade: Präsentation der Arbeiten des Förderpreises Religion
Ehemalige MaturantInnen stellen ihre prämierte vorwissenschaftliche Arbeit vor.

Mein persönlicher Weg
Berufung im Heute leben – im Gespräch mit Ordensangehörigen und Priestern.

ICH-DU-WIR
Gemeinsam gegen die Klimakrise im Gespräch mit MitarbeiterInnen des Welthauses Graz

Konkrete Ausbildungswege
Ein Studium – viele (Berufs-)Möglichkeiten – im Gespräch mit Studierenden und Lehrenden

Gespräche

Pfarrer Wolfgang Fank
Pfarrer von Dechantskirchen
„Nachhaltig: So zu leben und so zu bewirtschaften, dass die nachfolgende Generation nicht draufzahlt.“

Nora Tödtling-Musenbichler
Koordinatorin der VinziWerke Österreich
„Als Koordinatorin der VinziWerke versuche ich täglich Menschen in Not eine Stimme zu geben und sie vom Rand in die Mitte zu holen.“

Pfarrer Wolfgang Schwarz
Pfarrer von Christkönig und Schutzengel
„Ein Blick über den Kirchturm – Diözesanpartnerschaft mit der brasilianischen Diözese Bom Jesus da Lapa.“

Weitere Infos

Parodistisches, Heiteres, Lustiges von Josef „Seppi“ Promitzer
Musikalisches mit der Gruppe „A cappella“ aus dem Bischöflichen Gymnasium Augustinum
Speisen und Getränke aus der Küche des Augustinums
Gruß zum Schluss

Infostände im Eingangsbereich des Hauses:
Ehrenamt
youngCaritas
VinziWerke
KHG