Diverses · Literatur

Theodora Bauer - Chikago


Theodora Bauer stellt ihren aktuellen zeitgeschichtlichen Roman "Chikago" vor.

Ein Roman über drei burgenländische AuswandererInnen und ihr Streben nach dem persönlichen Glück:
»Im Chicago der zwanziger Jahre versuchen die drei erwartungsvollen AuswandererInnen Feri, Katica und Anica ihr Glück. Voller Hoffnung auf ein besseres Leben machen sie sich auf den Weg über den großen Teich – doch die Schwierigkeiten beginnen nicht erst in der Neuen Welt ...« (Verlag)

Theodora Bauer, geboren 1990 in Wien, lebt im Burgenland, studiert Publizistik und Philosophie in Wien. Publikationen in Anthologien sowie im Radio. »Das Fell der Tante Meri« ist ihr erster Roman.


Vergangene Termine