Theater

Theatro Piccolo & IyASA - Zebra


Es werden drei Geschichten aus der Fabelwelt Afrikas erzählt. Die acht TänzerInnen & MusikerInnen von IyASA greifen deren Inhalte auf und verwandeln sie in kraftvolle Tanzchoreografien, stimmgewaltige Gesänge und pulsierende Trommelrhythmen. So werden Stimmungsbilder kreiert, die in die Welt Afrikas entführen.

Ch. Picco Kellner – idee und regie; Martin Beck oder Corinna Pumm – schauspiel & erzählung; Ensemble IyASA – tanz, gesang & musik; Innocent N. Dube – komposition & choreografie


Vergangene Termine