Tanz · Theater

Theatro Piccolo - Elefantenmond


In dieser Koproduktion erzählen ThEATRO PICCOLO & IYASA/ZIMBABWE in witzigen Dialogen und mitreißenden Liedern gemeinsam die Geschichte einer Freundschaft, die vor einer harten Probe steht.

Elefant und Hase bestellen ein Kürbisfeld. Die Kürbisse des Hasen sind saftiger, gelber, größer – was den Neid des Elefanten weckt. Als einige Kürbisse des Hasen verschwinden, versteckt sich dieser in einer hellen Mondnacht in einer Frucht – und wird vom Elefanten verschluckt. Der hört nun die vorwurfsvolle Stimme des Hasen in seinem Bauch... Mit dem schlechten Gewissen verhält es sich eben wie mit dem Mond. Es gibt kein Entkommen, wohin man auch geht!

Seit 1991 spielt das Theatro Piccolo bei internationalen Festivals von Taiwan bis Zimbabwe genauso wie für Schulen, Gemeinden und Kulturveranstaltungen in ganz Österreich. Die Stücke werden selbst verfasst, viele davon sind in Buchform oder auf CD erschienen und wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Alle Produktionen bieten eine Mischung aus Schauspiel, Figurentheater, Film und Livemusik. Die Themen sind aktuell, oftmals kritisch, politisch und betreffen Kinder wie auch Erwachsene. Witzig, berührend und einfühlsam, immer mit einer Portion Humor versehen. Ein Theater mit Augenzwinkern und sozialem Engagement - zum Staunen und mit einem gewissen Oh-Effekt!


Vergangene Termine