World Music

Theatro Piccolo - Umntwana Afrika


Neun Tänzer, Musiker und Schauspieler aus Zimbabwe stellen mit Schau- & Puppenspielern des Theatro Piccolo die Geschichten szenisch dar. Erzählt wird in deutscher Sprache. Beeindruckende Stimmen, faszinierende Chöre, Live-Musik und ein Rhythmus, der mitreißt!

„Umtwana“ bedeutet in Ndebele „Kind“. Erzählt und spielerisch dargestellt werden Episoden und Szenen mehrerer Kindheiten in Afrika. Kindheit in Afrika bedeutet viel - wie in Europa - nur gestalten sich diese auf Grund der verschiedenen sozialen und kulturellen Hintergründe sehr viel unterschiedlicher als in Europa. Woran erinnern wir uns aus unserer Kindheit: Als der erste Fernsehapparat ins Haus kam? An die Geschichten der Großmutter? Unsere erste kleine Heldentat oder wie die Eltern auf weniger heldenhafte Taten reagiert haben? Die Schule? Freud? Leid? Vieles, wovon hier erzählt wird, hätte sich genauso gut in der Steiermark, im Waldviertel oder Wien ereignen können. In diesen Geschichten wird auf das reale Afrika, fernab jeden Klischees, hingewiesen.

Puppen- & Schauspiel, Schattenspiel, Tanz & Livemusik / für Kinder ab 4 Jahren / Dauer: 55 Minuten

Mit: MARTIN BECK oder JULIA PRÖGLHÖF: Schau- und Puppenspiel. Tanz, Musik & Schattenspiel: Ensemble IYASA/ Regie: EVA BILLISICH/ Idee, Text & Dramaturgie: CH. PICCO KELLNER / Bühne: GOGGI HOLZMANN / Musik: INNOCENT DUBE / Fotos: Marianne Weiss


Vergangene Termine