Diverses · Theater

Theaterlandpreis 2.15


Der THEATERlandPREIS 2.15 versteht sich als Auszeichnung für die herausragende Produktion aus dem Bereich des freien steirischen Theaters der Spielzeit 2015.

Dieser Preis in der Höhe von Euro 7.000 wird einer Produktion zugesprochen, die das freie Theaterschaffen in der Steiermark auf besondere Weise repräsentiert.
Der Jury bleibt es vorbehalten, eine weitere Produktion oder eine(n) einzelne(n) KünstlerIn für eine besondere Leistung noch zusätzlich mit dem „Preis der Jury“ - gestiftet vom Kulturamt der Stadt Graz und dotiert mit Euro 2.000 - auszuzeichnen.
bestOFFjury 2.15

Rachelle NKOU - Regisseurin, Schauspielerin, Wien
Stephan ROPPEL - Regisseur, bis 2015 Leitung des Theater Winkelwiese Zürich
Heike ALBRECHT - Kuratorin, Dramaturgin und Mentorin für zeitgenössischen Tanz/Performing, Berlin
Felizitas KLEINE - Dramaturgin, Künstlerische Leitung Festival "Favoriten 2014" in NRW
bestOFFpublikumsPREIS 2.15

Nutzen Sie, verehrtes Publikum, nach jeder Vorstellung die Gelegenheit den Gewinner des bestOFFpublikum-PREISes zu bestimmen.
Sie erhalten mit der Eintrittskarte einen Bewertungszettel. Geben Sie nach jeder Vorstellung anonym Ihre Bewertung von 1 (wenig gefallen) bis 10 (absolute Spitze) ab und werfen Sie den Zettel in die Box beim Ausgang des jeweiligen Spielortes.
Der Gewinner des Publikumspreises wird bei der bestOFFpreis-VERLEIHUNG am 12. September im TTZ - Tanz & Theater Zentrum - bekannt gegeben und 2016 mit einem Gastauftritt bei den theaterfesten der regionen belohnt.


Vergangene Termine