Theater

Theaterensemble Der Spiegel: Liebelei


Das Schauspiel, mit dem Arthur Schnitzler Welterfolge feierte, zeigt das Spannungsverhältnis zwischen Genusswelt und gesellschaftlichen Normen, zwischen der ewigen und einzigen Liebe und der Liebe als Zeitvertreib, der Liebelei.

Die junge Christine Weiring ist sich sicher in Fritz Lobheimer die große Liebe gefunden zu haben, während sich ihre Freundin Mizi mit Theodor vergnügt und die Sache die man Liebe nennt nicht so ernst nimmt, denn um einen Mann wird sie sich nicht kränken. Und auch Theodor und Fritz sehen in den jungen Frauen mehr ein Mittel zur Erholung, wo alles angenehm ist und „wo es keine großen Szenen gibt“. Aber Christine ist anders, sie glaubt an die bedingungslose Liebe für die Ewigkeit und hat vertrauen darin, dass Fritz es mit ihr ernst meint. Ihre Welt zerbricht, als sie erfährt, dass Fritz im Duell um eine andere Frau gestorben ist.

Kartenpreise Euro 12,- bis Euro 20,-
Die Einnahmen der Aufführung kommen karitativen Zwecken der Pfarre "Namen Jesu" zugute!

Der Kartenvorverkauf startet am 15. Oktober 2019.


Vergangene Termine