Theater

Theater Traumbaum - Schlamasel Masel


Jüdische Geschichten und Märchen über Gewitztheit, Barmherzigkeit und Glück. "Schlamasel-Masel" schaut mit viel Spaß und Temperament über den Tellerrand und zeigt jenseits von Unterschieden oder Vorurteilen das, was uns alle verbindet.

Theater Traumbaum / Deutschland

Schlamasel Masel 6+

Jüdische Geschichten und Märchen über Gewitztheit, Barmherzigkeit und Glück.

Spiel: Birgit Iserloh und Ralf Lambrecht; Musik:
 Klaus Jochmann; Idee, Realisation & Produktion:
 Theater Traumbaum / Freier Vogel.

Golde und Mottel sind wieder einmal unterwegs. Alles haben sie mit genommen, auch ihr Haus. Die beiden finden erschöpft ein Plätzchen, wo sie hoffen, ihre Ruhe zu finden und bleiben zu können. Doch plötzlich haben sie ganz viele neue Nachbarn. Da Golde und Mottel sehr gastfreundlich sind, würden sie sie ja gerne einladen, aber das Haus ist zu klein für so viele Gäste. Also machen die beiden aus der Not eine Tugend und bewirten die neue Nachbarschaft mit Geschichten, jüdischen Kindergeschichten. Allerdings reicht es ihnen nicht, die Geschichten nur zu erzählen, sie spielen sie.

"Schlamasel-Masel" schaut mit viel Spaß und Temperament über den Tellerrand und zeigt jenseits von Unterschieden oder Vorurteilen das, was uns alle verbindet. Oder wie Golde und Mottel sagen würden: "Egal was für Dich da oben schwebt, es zählt der Mensch, der mit Dir lebt."


Vergangene Termine