Theater

Theater Tabor - Romeo und Julia



Frei nach Motiven von William Shakespeare Theater + Tanz

Die wahrscheinlich traurigste Liebesgeschichte der Literatur spielt in Verona und erzählt von der Liebe, die zum Scheitern verurteilt ist. Zum Scheitern verurteilt, weil die Familien der Liebenden verfeindet sind, so sehr, dass ihre Feindschaft sogar die Bevölkerung der Stadt entzweit.

Hinter der herzzerreißenden Geschichte stehen die großen Themen Freundschaft, Liebe, der Eltern-Kind-Konflikt sowie der Gegensatz arm - reich.

20 Jahre theater tabor und 20 Jahre Theater Maestro sind wahrlich ein Grund zu feiern. Und so inszenieren Iassen Stoyanov und Anatoli Gluchov gemeinsam diesen Klassiker - modern, leichtfüßig und mit viel Tanz.

Regie: Anatoli Gluchov & Iassen Stojanov

Regieassistenz: Maria Steiner
Kostüme: Rossi Stoyanova
Bühnenbild: Paulus Medicus

Mit: Marlene Auberger, Joschi Auer, Christian Baumgartner, Alexandra Braumann, Regina Fischer, Felix Heiss, Thomas Hinterwirth, Paul Hofmann, Alexander Hofstadler, Christopher Lackinger, Velizar Lytvynets, Michael Mayrhofer, Paulus Medicus, Victoria Rosenauer, Christof Schöffl, Johannes Schöppl, Beate Schnabel, Maria Steiner, Ivelin Stoyanova, Claudia Tinta, Ülke Duranal, Miriam Wall

Dauer: 90min / ohne Pause

  • Do., 10.12.2020

    20:00
  • So., 13.12.2020

    16:00
  • Do., 17.12.2020

    20:00