Theater

Theater Mokrit: Momo, Jahre später


Zeit ist Geld: Die angeGRAUten stehlen nach wie vor die Zeit, die Gier nach immer mehr Geld hat sich unaufhörlich ausgebreitet, die Schere zwischen Arm und Reich ist immens groß. Nur Kinder, Narren, Gaukler und Künstler lassen sich nach wie vor die Zeit nicht stehlen und verfügen damit über ein großes Kapital, welches auch mit Geld nicht zu kaufen ist:
Zeit für Spiel, Musik und Miteinander….
Die angeGRAUten starten ihren zweiten, noch viel gefährlicheren Coup. Sie wollen MOMO und ihre Freunde mit ganz neuen Methoden berauben…

Die neueste MOKRIT- Jugendproduktion, eine Eigenproduktion über Geld, Zeit und den Umgang mit Freundschaft und Familie.

DarstellerInnen: Assunta GAPPMAIER, Katharina PRITZ, Barbara ESTERBAUER, Johannes WIND, Ronny TAFERNER, Georg SANTNER, Klara NAYNAR, Matteo EICHHORN, Jehona MAHMUTAIJ, Vanessa KAMISEWIC´, Simon TODA, Lilli Marie BUSCHMANN, Sophie MOSER, Pierre SCHWARZENBACHER, Valentin WIELAND
Text/Buch: Eigenproduktion Team
Bühne/ Ausstattung: Ricki Moser, Claudia Paulin, Thomas Kleinberger
Technik: Stefan Hager
Fotos: Rudolf Strauß
Regie: Gerard Es
Gesamtkonzept: Robert Wimmer


Vergangene Termine