Theater

Theater Knopf.Guss: Hotel Memoriam


Ein Panoptikum aus Schnitzler, Valentin, Fo und Strauss, das amüsiert, gruselt, verblüfft und mitreißt. Mit Musik von Gershwin, Sammy Davis Jr., Etta James, Claude Debussy, uvm.
Haben Mauern Ohren...., Augen oder gar eine Erinnerung? Und wenn ja, woran erinnern sich die Gemäuer eines etwas in die Jahre gekommenen Hotels?
Wie vielen vergessenen, übertünchten, verdrängten und liebevoll „zudekorierten“ Ereignissen halten sie Stand? Die Antwort lautet: Unzähligen; sofern keine von außen herbeigeführte Erschütterung eintritt.
Den Erschütterungen des Lebens sind sie allemal gewachsen – mit großem Gleichmut nehmen sie den Hauch des Lebens ihrer Gäste freundlich in sich auf, speichern ihn ab und lassen ihn bei Gelegenheit wieder frei. So kommt es, dass sich manchmal Gäste mit den Geistern der Erinnerungen mischen in den Mauern des Hotel Memoriam: z.B. das Fräulein Else, aus gutem Hause, oder Alfredo und Vittorio, zwei abgehalfterte Varieté-Künstler, Sylvia Kessel und Zacharias Werner oder eine junge Buchhalterin, deren größter Lebenstraum es ist, nachts „Liftboy“ im Hotel zu sein.

Inszenierung: Gabriele- Kirsten Lutz Darsteller/Darstellerinnen: Pia Entenfellner, Lena Holzer, Caroline Ranger, Gabriel Moser, Raphael Schaller, Elias Weithaler Musik: Elisabeth Stöckl - Violine, Dino Sequi - Klavier


Vergangene Termine

  • Do., 04.02.2016

    19:30 - 21:30

    Vorverkauf: (ab 17.08.2015):
    Lohmer: Kaiser Josef Platz 5, +43 7242 45438
    OÖN: Stadtplatz 41, +43 7242 248770
    Wels Inf o: Stadtplatz 44, +43 7242 67722-22
    Ö-Ticket (+ Aufschlag): www.oeticket.com
    Restkarten Abendkasse: Euro 14,- / ermäßigt Euro 10,-

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.