Theater

Theater GundBerg - Frau Notnagl und Herr Nachbar machen wieder Schluss


Ein bunter Kurzstückreigen von und mit Hannelore Benedikt, Saskia Draxler, Selam Ebead, Melanie Eichhorn, Manfred Forster, Birgit Kellner, Verena Koch, Eva Kurz, Bettina Nagl, Paul Pauser, Christian Schlechter und Maximilian Tröbinger.

Abschlussarbeiten der AbsolventInnen der Welser Figurentheaterausbildung.

Ein bunter Kurzstückreigen von und mit Hannelore Benedikt, Saskia Draxler, Selam Ebead, Melanie Eichhorn, Manfred Forster, Birgit Kellner, Verena Koch, Eva Kurz, Bettina Nagl, Paul Pauser, Christian Schlechter und Maximilian Tröbinger.

Eingesäumt werden die Kurzstücke von Agathe Notnagl und ihrem Herrn Nachbarn.

GundBerg (Natascha Gundacker & Joachim Berger) sind Autoren ihrer Stücke und zeichnen für Figurenbau, visuelle Gestaltung, Bühnenbild, Komposition der Musikstücke, Fotografie, Film, Dramaturgie und Regie verantwortlich. Diese ganzheitliche Auseinandersetzung in allen Bereichen lässt einen „eigen-sinnigen“ Stil ihrer Arbeitsweise erkennen. Das Duo ist seit 2001 in Österreich, Deutschland, Frankreich, Schweiz, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Italien, Belgien, Großbritannien, Türkei und Kanada mit verschiedenen Produktionen unterwegs.


Vergangene Termine