Theater

Theater Feuerblau - Am Anfang



Es ist wirklich schwer, sich das Nichts vorzustellen. Aber ganz am Anfang war es da. Zwei SchauspielerInnen – eine Frau und ein Mann – erzählen die Geschichte von der Entstehung der Welt.

(ab 6 Jahren)
von Bart Moeyaert & Wolf Erlbruch / Peter Hammer Verlag

„Am Anfang war das Nichts. Das kannst du dir schwer vorstellen. Du musst alles, was es jetzt gibt, weglassen. Du musst das Licht ausmachen und sogar noch die Dunkelheit vergessen, denn am Anfang war Nichts, also auch keine Dunkelheit. Wenn du den Anfang von allem sehen willst, musst du sehr viel weglassen. Auch deine Mutter.“ 

(Bart Moeyaert) 
 
Es ist wirklich schwer, sich das Nichts vorzustellen. Aber ganz am Anfang war es da. Zwei SchauspielerInnen - eine Frau und ein Mann - erzählen die Geschichte von der Entstehung der Welt, gespannt, wie sich die Welt ihnen endlich zeigt. Zuerst geht alles viel zu langsam voran. Doch dann geschieht alles rasend schnell und überrollt sie: Wind, Land, Wasser, Farben und Wesen füllen das Nichts.
 

Wir lassen vor den Augen der ZuseherInnen die ganze Welt entstehen: mit philosophischem Witz, Musik und Objekttheater - visuell, bildreich und lebendig.

Ein Stück, das Kinder in Staunen versetzt und zum Nachdenken anregt über die großen Fragen der Menschheit. 

www.theaterfeuerblau.at
www.facebook.com/TheaterFeuerblau

TEAM
Schauspiel, Inszenierung: Monika Zöhrer, Klaus Seewald

Komposition, Musik: Christof Ressi
Dramaturgie: Eva Wallensteiner
Bühne: Christina Bergner
Kostüme: Barbara Häusl
Licht: Christina Bergner
Eine Produktion von Theater Feuerblau


Aktuelle Termine

  • Do., 13.12.2018

    16:00 - 16:50
  • Fr., 14.12.2018

    16:00 - 16:50
  • Sa., 15.12.2018

    16:00 - 16:50
  • So., 16.12.2018

    16:00 - 16:50
  • Do., 28.03.2019

    16:00 - 16:50
  • Fr., 29.03.2019

    16:00 - 16:50
  • Sa., 30.03.2019

    16:00 - 16:50
  • So., 31.03.2019

    16:00 - 16:50