Theater

Theater con Cuore - Notre Dame


Ein berührendes und sinnliches Theatererlebnis mit bekannten Figuren der Weltliteratur mit einem Hauch Pariser Flairs und der Erinnerung an eine wunderschöne Kathedrale.

Während vor den Toren der ehrwürdigen Kathedrale „Notre-Dame“ eine junge Zigeunerin Souvenirs verkauft, lebt zurückgezogen hinter den dicken Kirchenmauern ein Priester in seiner ganz eigenen mystischen Welt. Durch eine Sonnenfinsternis, die nur wenige Sekunden lang andauert, verfallen beiden rein zufällig in einen gemeinsamen Traum – in einer Zeit vor 500 Jahren und in einer Geschichte von Liebe und Tod.

Der berühmte Roman „Notre-Dame de Paris“ von Victor Hugo ist reich an Figuren und Handlungen und so erscheinen: ein eitler Hauptmann, der nur sich selbst liebt; ein Priester, der sich der Liebe verweigert; eine Kreatur, die niemand zu lieben vermag und eine wunderschöne Frau; die nur für die Liebe geschaffen zu sein scheint. Die Protagonisten der Geschichte gelangen alle in die Irre, weil es scheinbar keinen anderen Weg für sie gibt.

Ein berührendes und sinnliches Theatererlebnis mit bekannten Figuren der Weltliteratur mit einem Hauch Pariser Flairs und der Erinnerung an eine wunderschöne Kathedrale.

Idee/ Regie: Karl Huck

Spiel: Virginia Maatz, Stefan P. Maatz

Bühne/ Figuren: Barbara Weinhold, Günter Weinhold

Text: frei nach "Der Glöckner von Notre-Dame" von Victor Hugo


Vergangene Termine