Kunstausstellung

Thean Chie Chan - Mythen Riten Maskenspiele


Im Rahmen der 18. Globart Academy zeigt Thean Chie Chan im museumkrems 40 Gemälde und 100 Zeichnungen. Kurator der Ausstellung ist der Kunsthistoriker und international anerkannter Experte Tobias G. Natter.

Er ist 1992, 20-jährig, nach Wien gekommen und hat sich damit einen Traum erfüllt: In direkter Konfrontation mit der Kunstszene Europas und ihren vielfältigen Spielarten arbeiten zu können, war für den jungen Malayen Thean Chie Chan der entscheidende Schritt seines Lebens.

Spätestens seit seiner erfolgreichen Krinzinger-Ausstellung „Inzwischen“ im Jahr 2003 beschäftige Chan sich mit dem menschlichen Antlitz und der Kopfform, die er immer weiter abstrahierte. Parallel dazu entstanden umfangreiche Folgen von Bleistiftzeichnungen, Aquarellen, Gouachen, ja sogar Überarbeitungen alter Theaterblätter.


Vergangene Termine

  • Fr., 18.09.2015 - Mo., 26.10.2015

    Jeweils 11:00 - 18:00

    THEAN CHIE CHAN | „Mythen Riten Maskenspiele“
    Kurator: TOBIAS G. NATTER
    18.09.2015 – 26.10.2015
    Vernissage: 17.09.2015, 19 Uhr
    24. 9. 2015 Führung durch die Ausstellung mit Kurator TOBIAS G. NATTER
    3. 10. 2015 anlässlich der ORF-Aktion ‚Lange Nacht der Museen‘
    21.00 Lesung ANDREA JONASSON*
    22.00 Führung durch die Ausstellung mit dem Künstler THEAN CHIE CHAN

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
  • Do., 17.09.2015

    18:00
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Eröffnung