Pop / Rock

The World Alive + Annisokay + Polar + Coyotes


Was haben die Hardcore-Band The Word Alive mit Escape The Fate und Blessthefall gemeinsam? Die Antwort ist: Craig Mabbit! Denn was viele nicht wissen, ist, dass der aktuelle Frontmann von Escape The Fate nicht nur Blessthefall mitgegründet hat, sondern 2008 auch für den Startschuss von The Word Alive verantwortlich war. Doch nicht mal ein Jahr später forderte die Band Craig auf, die Band zu verlassen, da sich die Escape The Fate-Tourpläne nicht mit The Word Alive vereinbaren ließen. In Tyler "Telle" Smith war bald nicht nur ein neuer Frontmann gefunden, sondern auch der typische The Word Alive Sound: "Wir würden uns selbst als eine Metal Band bezeichnen, die sehr gerne singt. So gerne wir brutal sind, wir lieben es, wenn unser Sound als 'episch' oder 'schön' bezeichnet wird." (Zitat Tyler Smith). Diesen Sound präsentieren The Word Alive auch auf ihrem vierten Studioalbum „Dark Matter“, das am 18. März 2016 erscheint.

Im Jahr 2014 waren Annisokay Support für internationale Acts wie Silverstein, Blessthefall und Eskimo Callboy und spielten große Festivals wie das Vainstream Rockfest und das Summer Breeze. Im Herbst 2014 folgte die erste eigene Headline Tour durch Deutschland. Das zweite Album von Annisokay entstand in zwei Etappen. Im Januar 2014 flog die Band in die USA, um mit Produzent Joey Sturgis (Asking Alexandria, Emmure, We Came As Romans u.v.m.), welcher bereits am Debüt Album von Annisokay das Mastering übernahm, fünf neue Songs aufzunehmen. Die zweite Hälfte des Albums entstand im Herbst 2014 mit Produzent Will Putney (Suicide Silence, Miss May I, Northlane u.v.m). Das fertige Werk erschien im Frühjahr 2015.

Und:
Polar
Coyotes


Vergangene Termine