Pop / Rock

The way we feel 2


BF CONCERTS
Unter dem Namen BF Concerts werden nun schon seit 15 Jahren Konzerte veranstaltet die die komplette Subkltur umfassen. Von Punkrock & Oi! bis hin zu Hardcore, Psychobilly aber auch Ska & Soul.
Viele Locations und Bands wurden gebucht, viel Bier wurde getrunken und der Hauptgedanke nie vergessen: die österreichische Szene zu fördern und so (zum Teil auch mit) am Leben zu erhalten.
2015 wurde versucht ein Festival zu etablieren wie es in Österreich kein 2tes gibt. Ein Punkrock Festival für Punks & Skins das den "Good Night White Pride" Banner hoch hält und sich durch seine musikalische Vielfalt von anderen abhebt ohne dabei gekünstelt zu wirken - THE WAY WE FEEL!
2016 wird das Festival erstmalig an 2 Tagen stattfinden. Der Freitag im kleinen Rahmen im Viper Room (Landstrasser Hauptstrasse 38, 1030 Wien) und der Samstag dann in der selben Location wie letztes Jahr - die Szene Wien. Die perfekte Location für den Main Day im Rahmen unseres 15 jährigen Jubiläums.

STOMPER 98
Stomper 98 spielen Skinhead Rock’n’Roll wie er sein soll! Laut, Ehrlich und gegen jegliche Art von Politischer Irreführung und Rassismus.
"Anti Social" hat sich die 6 köpfige Band auf ihre Fahne geschrieben die übrigens nicht nur auf ganz Deutschland verteilt ist sondern auch ein festes Mitglied aus New York im Line Up haben.
Nahezu 15 Jahren machen Stomper 98 nun das was sie am besten können - authentische Musik und waren damit nicht nur in ganz Europa unterwegs sondern auch in den USA & Russland.
Ihre Clubshows sind in den letzten Jahren rar geworden und wenn sie nicht gerade auf Tour sind spielen sie das restliche Jahr nur eine Handvoll Konzerte auf ausgewählten Festivals.
Nach 2 Jahren endlich wieder in Wien und diesmal im Rahmen von Wiens einzigen Bootboy Festival - The Way we Feel!
Das wird eine Party die ihr nicht verpassen solltet!

GIUDA
Giuda gründeten sich 2007 und spielen seither einen Mix aus Glam-Rock der 70er Jahre und Punk wie er sonst von Britischen Bands ala The Sweet oder Slade gespielt und gefeiert wurde.
Ihr Debutalbum "Racey Roller" sorgte nicht nur in ihrer italienischen Heimat, sondern auch in UK und den USA für Aufsehen und bekam gute Kritiken im Mojo als auch im Rolling Stone.
Nach vielen erfolgreichen Touren durch ganz Europa, ua mit Danko Jones oder auch Turbonegro, landete die Band 2015 beim wieder aktiven schwedischen Label Burning Heart Records und veröffentlichen dort auch am 20. November ihr neues Album "Speaks Evil".

CROWN COURT
Crown Court sind eine junge Oi! Band aus London die in den letzten Monaten mit ihren Singles auf Rebellion Records eine neue Ära eingeläutet hat was britische Musik aus und für die Subkultur betrifft. Rau, Hart und Direkt! "Trouble in London" eben!
In Wien werden sie einen ihrer noch raren Konzerte ausserhalb Londons spielen.
Das Debut Album kommt Anfang 2016 auf Contra Records

KINGS WITHOUT A CROWN
Die noch recht junge Band aus Wien konnte in den letzten 2 Jahren auf diversen Shows begeistern, dabei Vorprogram von zB. Banane Metalik, The Business oder auch Mad Sin.
Geboten wird klassischer Streetpunk der ersten Stunde, gesungen natürlich auf englisch. Ein bisschen Sham 69, ein wenig Cock Sparrer und auch eine Brise Stiff Little Fingers ist dabei - von letzterer Band ist auch ein Cover Song im Repertoire. Genug gesagt?

AFTERSHOW DJs
URSA MAJOR (New York) und THE EMPEROR (Berlin) werden den Abend als LEGIO SPQR ihre Lieblingssongs zum Besten geben! Ska, Reggae, Soul und andere szene typische All Time Classics werden geboten und das Duo weis was nur zu gut was es tut. Beide sind seit Jahren fanatische Musikliebhaber und Plattensammler was sich an ihrem ausserordentlichem Musikgeschmack auszeichnet.
Als Dritter im Bunde wird DJ FIBO NACCI aus Wien seinen musikalischen Senf dazu geben. Hier kommt dann noch ein bisschen Glam ins Spiel - Eine ideale Bereicherung zu LEGIO SPQR und zusammen ein perfekter Ausklang für den Abend.


Vergangene Termine