Party · Pop / Rock · Tanz · Film · Theater

The Virtual 3000Grad Festival 3020


Zu Hause / Online-Stream

1010 Wien - Innere Stadt, Wien

Fr., 14.08.2020 - So., 16.08.2020

Jeweils 14:00
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Mehr als nur ein Musikfestival. Workshops, Vorlesungen und Kino, Varieté, Theater und Akrobatik, Performance Kunst und Arschbomben Battle, kollektive Utopie und kollektive Euphorie.

In Echtzeit, im Internet – aber viel mehr als nur ein Livestream
Musik ist die Seele des 3000Grad Festivals - und doch ist es viel mehr als nur ein Musikfestival. Workshops, Vorlesungen und Kino, Varieté, Theater und Akrobatik, Performance Kunst und Arschbomben Battle, kollektive Utopie und kollektive Euphorie: Wie können wir all das durchs Nadelöhr des Internet bekommen, um euch in Zeiten der COVID-19 Pandemie ein möglichst authentisches Festival Erlebnis zu bieten?

Es wird eine Internetseite geben, auf der ihr euch entweder mit eurem Ticket fürs 3000Grad Festival 2020 oder mit einem speziellen Online Festival Ticket einloggen könnt. Die Ticketverkäufe sind für unseren Musik- und Kultur-Verein überlebensnotwendig und entscheiden darüber, ob es das 3000Grad Festival weiterhin gibt oder nicht. Sobald ihr das virtuelle Festival betreten habt, könnt ihr verschiedene Live-Bühnen und Workshops besuchen und auf ganz verschiedene Weise (inter-) aktiv werden. Im Folgenden stellen wir euch 6 wichtige Elemente des Online Festivals vor.

VVK: https://online-3000grad-festival-2020.eventbrite.de

MUSIK >>
Zwischen mindestens 3 verschiedenen Bühnen könnt ihr die ganze musikalische Bandbreite des 3000Grad Festivals genießen. Auf der Waldbühne gibt's viele Konzerte aus allen Ecken der Welt, die Utopia groovt im Takt von Downbeat und Deep House und für alle Nachteulen bietet die Lackbude einen elektronischen Dachabriss vom Feinsten. Auf allen Bühnen wird es möglichst viele Live-Übertragungen und ein paar exklusive Vorab-Produktionen geben – eingerahmt von stilechter Performance Kunst, Licht- und Bühnendesign.

hier die ersten bestätigten Acts:

Bands / Live
Pupkulies & Rebecca, Il Civetto, Guacáyo, Kuoko, JPattersson

Dj´s
Gorge, Superflu, Mollono.Bass, Commander Love,
Heimlich Knüller, Elias Dorre, Dole & Kom, Arne Schattenberg,Toni Haupt, Armando Letico, Bonfante, Renga Weh, Pophop & Timboletti, Zigan Aldi, Judith van Waterkant, Klangdruide

BACKSTAGE >>
Welche Tracks hat der DJ da gerade gespielt? Wie lebt eine Band in Zeiten von Corona? Wer ist eigentlich dafür verantwortlich, dass das hier alles so schön bunt ist? Beim Online-Festival gehen wir mit euch auf eine spannende und amüsante Reise hinter die Kulissen, wo wir Interviews und Thekengespräche mit Künstlern und Crews führen.

AKTIV WERDEN: Workshops für neue Zukunftsmodelle >>
Warum zurück zur Normalität, wenn wir es besser machen können als bisher? So unangenehm die aktuelle COVID-19 Krise ist: Sie gibt uns die Möglichkeit für den Reset, den wir für das Überleben auf diesem Planeten dringend brauchen. Dafür sind Politiker und Konzerne verantwortlich, aber genauso jede und jeder einzelne von uns. Das Online-Format bietet uns spannende Möglichkeiten für Workshops und Vorlesungen, mit denen wir direkt auf eine bessere, nachhaltigere Zukunft hinarbeiten können. Es soll um die Umwelt gehen, um Politik & Kultur, und ganz besonders darum, wie wir hier & jetzt selbst aktiv werden können.

VARIETÉ und THEATER >>
Große Gefühle und Bauchmuskelkater, augenzwinkernde Gesellschaftskritik und verwegener Kampf mit der Schwerkraft: Auch für das umfangreiche Theater-, Akrobatik- und Varieté- Programm eröffnet das Online Festival einige spannende neue Möglichkeiten.

ARSCHBOMBEN BATTLE >>
Deine heimische Badewanne, dein Planschbecken im Garten, der nächste Baggersee: Für das traditionelle Arschbomben Battle gibt es beim Online Festival einen wahren Ozean der Möglichkeiten, auf dem wir das Zusammentreffen unseres größten Körpermuskels mit der Wasseroberfläche zelebrieren können. Hohe Wellen schlagen, Video davon machen und mit etwas Glück und Draufgängertum den begehrten Jury-Preis absahnen!

INTERAKTIV WERDEN >>
Was wäre das 3000Grad Festival ohne all die tollen Menschen, die ihm Leben und Rhythmus einhauchen? Euch zu vernetzen und ein möglichst interaktives, gemeinsames Erlebnis zu schaffen – das ist die vielleicht größte Herausforderung, der wir uns stellen. Chats, interaktive Workshops, netzbasierte Herzblatt-Suche... wir haben viele Ideen, wie wir uns auch übers Internet möglichst nahe kommen!

VVK: https://online-3000grad-festival-2020.eventbrite.de

Wir halten euch in den nächsten Wochen mit aktuellen Infos zum Online Festival auf den Laufenden.






3000Grad – The Virtual Festival

In real-time, on the internet – but much more than just a livestream
Music is the soul of 3000Grad Festival – yet it's much more than just a music festival. Workshops, lectures and cinema, variety shows, theatre and acrobatics, performance art and Cannonball Battle, collective utopia and collective euphoria: How can we get all of this through the bottleneck of the internet, to reproduce a festival experience as authentic as possible, even in times of the COVID-19 pandemic?
There will be a special website where you can log in with either your ticket for 3000Grad Festival 2020 or a special Virtual Festival Ticket. Selling enough tickets even now that the actual, real-world event had to be cancelled decides whether 3000Grad Festival will survive or will be gone forever. Once you’ve entered the virtual festival you can visit various live stages and workshops where you can interact with the other visitors in many different ways. Here's 6 of the main elements of the Virtual Festival.

Music >>>
We will present the full musical bandwidth of 3000Grad Festival on at least 3 different stages. Waldbühne puts a focus on live concerts from all corners of the world, Utopia vibrates with the grooves of Deep House and Downbeat, and if you fancy a big night out there's the ecstatic electronic bang of Lackbude. All stages feature a maximum amount of live streams from the venue, plus a few exclusive pre-recorded sessions. To make it not only sound, but also look like a festival we'll have a proper stage design and lighting, as well as various performance acts.

Backstage >>>
What was that track the DJ just dropped? How's life for a band in times of Corona? Who's responsible for all this multicoloured splendour around here? At the virtual festival, we'll take you on an exciting trip behind the scenes where we'll have in-depth interviews and serious beer talks with artists and crews.

Become active: Workshops for a better future >>>
Back to normal: That's what a lot of people wish for these days. But isn't “normal” a major problem? Why just go back if we can make it better? No question, the current COVID-19 crisis is something terrible. However, it also gives us the much-needed opportunity to reset the system. It's the responsibility of politicians and the industries, but it's also the responsibility of each and every one of us. Having an online festival actually opens a few quite promising possibilities to spread the word and exchange hands-on ideas for a better, more sustainable future. It's all about nature, politics and culture, and it's all about becoming active and making change happen here & now.

Variety shows and theatre >>>
Big emotions and big laughter, tongue-in-cheek culture criticism and bold denial of the laws of gravity: The extensive theatre and acrobatics programme as well as the variety shows might actually turn out quite impressive and entertaining in the virtual world of the internet.

Cannonball Battle >>>
Your bathtub, the little pool in your backyard, the lake down the street: There's hundreds of possibilities to make the moment when your hind end meets the water surface as epic as possible. Make a big splash, take a video and win the much sought-after jury prize!

Become (inter-) active! >>>
Eventually it's all those wonderful people from many different places that give life to 3000Grad Festival. Connecting all these beautiful minds via the internet and to create an experience that is as interactive as possible is probably the greatest challenge for us. Chats, interactive workshops, networking... We have many ideas how to establish a connection between us that is much more than just bits and bytes.