Jazz

The Story of Jazz - International Open Air Summer Festival



Was machte die großen Jazzfestivals – etwa das Newport Jazz Festival, die Grande Parade du Jazz in Nizza oder das Montreux Jazz Festival – immer so faszinierend? Die total entspannte Atmosphäre mit Essen, Trinken und Musik? Große Namen? Aufstrebende Newcomer? Die Themenvielfalt? Spontane Sessions?

"Ja, und noch mehr", sagt Kurt Prohaska, Wiens vielleicht leidenschaftlichster Pianist und Story Teller in Sachen Jazz. Und so schlüpft er, wie einst George Wein, jetzt zusätzlich in die Rolle des Impresarios, um mit einem kleinen, aber feinen Jazz Festival genau dieses Konzept auch in Wien zu verwirklichen.

Opening Day: Three And One
Das Kurt Prohaska Trio lädt diverse internationale Solisten ein, sich dem Wiener Publikum mit einem Tribute to Great Jazz Quartets
vorzustellen.

2nd Festival Day: Take Five
Das berühmte Stück der Dave Brubeck Band im seltenen 5/4-Takt legt die Basis für Rare Jazz Quintetts, in denen sich außergewöhnliche
Duets & Duels zwischen den Solisten ergeben.

3rd Festival Day: Six And Four
Blues, eine Swing Parade, Mad Bebop, eine Cool Breeze und Latin Dreams sind angesagt, wenn Vocals, Brass & Woodwinds
The Six Appeal of Sextets zeigen.

Final Session: Seven Steps To Heaven
Vom lyrischen Solo-Piano bis zum gewaltigen Sound eines Septetts führt die Stufenleiter, die die Many Faces of Jazz zeigt.

Musicians announced:
Spencer Banister (USA) – trombone
Stefan "Pišta" Bartus (SVK) – double bass
Navid Djawadi (IRN/AUT) – double bass
Fiona Fergusson (UK) – vocals
Heath Jones (USA) – tenor saxophone
Klemens Marktl (AUT) – drums
Dusan Milenkovic (SRB) – drums
Preston Prock (USA) – vocals
Kurt Prohaska (AUT) – piano
Sam Vaughn (USA) – tenor saxophone

Program subject to change.

  • Heute

    19:00 - 22:00
  • Sa., 24.07.2021

    19:00 - 22:00