Jazz

The Starbucks Trio


Manche Experten behaupten, daß die Entwicklung des Jazz mit dem Erreichen der absoluten Freiheit im "Free Jazz" abgeschlossen ist. Andere meinen, daß man ihn weiterhin täglich neu erfinden kann und muß – in diese weitgehend akademische Diskussion mischen sich Nikola Stanosevic p, Stefan Bartus b und Vladimir Kostadinovic dm nicht ein – sie jazzen direkt von der Leber weg: sehr frei, sehr swingend, sehr druckvoll und dabei gleichzeitig sehr traditionsbewußt und aufregend neu.

Das Ziel ist dabei allerdings weniger die Politur bekannter Oberflächen, als eher die Suche nach den interaktiven Untiefen in der gemeinsamen Improvisation. Die eigenen Titel basieren auf Mainstream und zeitgenössischem Jazz – in the spirit of Jazz Masters wie Joe Henderson, Thelonious Monk, Hank Mobley, Charles Mingus, John Coltrane, Ornette Coleman – moderne Klänge mit viel Groove. (Text: die Band)


Vergangene Termine