Pop / Rock

The Space Lady


Live: The Space Lady
Nachdem sich Susan Dietrich Schneider, a.k.a. Suzy Sounds, a.k.a. the Space Lady in den Sechzigern dazu entschloss ihr Leben als Erimitin zu führen begann auch gleichzeitig eine Dekaden andauernde Berg- und Talfahrt als Straßenmusikerin. Mit ihren drei Kindern und damaligen Ehemann in einer Höhle am gipfel des Mt. Shasta niedergelassen pendelte Schneider zuerst zwischen Boston und San Francisco um mit ihren weirden Kompositionen über die Runden zu kommen. Der obskure Charakter ihrer gespenstischen Performances stieß bei audiophilen Undergroundkennern auf offene Ohren. Das brachte ihr eine Veröffentlichung auf der obskuren Vinyl Compilation "Songs In The Key of Z" und weiterer Folge Anerkennung bei fanatischen Plattensammlern ein. Im Zentrum ihrer Performance: Ein Kaufhaus-Casio Key, Echo-Units sowie Phaseshifter und eine durch Slapback Echos verwaschene ätherische Stimme.

All-Timers wie etwa Peter Schillings' "Major Tom" oder Burl Ivles' "Ghost Riders In The Storm" entkontektualiesierte Schneider beinahe zur Gänze und verlieh ihnen mit dilletantischsten Mitteln einen neuen transzendentalen Charakter.

Nachdem sie Schneider 2000 gänzlich von der Musik losgesagt hatte um als Krankenschwester zu arbeiten kramte sie 2012 ihr verstaubtes Casio aus einer Ecke um erneut Live zu performen. 2014 markierte das Jahr, in dem sich die Space Lady erstmals aufmachte, um das Europäische Festland zu erkunden, unter anderem auch im September 2014 das Rhiz Wien. Es war ein unglaubich schönes und berührendes Konzert.
Jetzt kommt sie zum 2. Mal ins rhiz. Man sollte sie nicht versäumen....

Dj's: Eternal Laser


Vergangene Termine