Singer-Songwriter

The Singer Songwriter Circus presents The Festival


■ THE SINGER SONGWRITER CIRCUS FESTIVAL ■

Hereinspaziert, Hereinspaziert, werte Zirkusgäste! Ein opulentes Spektakel mit facettenreichem Star-Line-Up erwartet Sie am 5.11. in der besten Konzertlocation der Stadt, dem WUK. Ganze 5 Acts spielen sich die Seele aus dem Leib für eine Causa, die mit politischer Apathie abgestraft wird. Gemeinsam setzen wir ein Zeichen des Protests, für die Liebe zum Menschen und gegen „die Furcht vor dem Fremden“. Ein schützendes Zirkuszelt für jedermann!

WIR TRETEN AUF, SOLANGE FLÜCHTLINGE AUF DER STRASSE STEHEN!

■ THE SINGER SONGWRITER CIRCUS ■

Als wandernde Konzertplattform öffnet The Singer Songwriter Circus seit 5 Jahren monatlich sein Zirkuszelt für Newcomer, die an der Seite renommierter Musiklegenden aus der ganzen Welt ihre Erstlingswerke vorstellen können. Ob am Popfest oder Linzfest, im Porgy & Bess oder im Haus der Musik – in immer neuen erlesenen Settings und Bühnenwelten aus verzauberter Wellpappe präsentiert Songwriterin Clara Blume als engagierte Botschafterin der aufblühenden heimischen Musikszene in gewohnt charmanter Manier die unglaubliche Qualität der hiesigen Nachwuchskünstler. www.singersongwritercircus.com

■ FIN

Fin steht für den Moment, in dem man sich in rührend ehrlichen Geschichten wiedererkennt. Aus leidenschaftlichen Melodien und zugleich intimen Texten macht die Formation rund um Singer-Songwriterin Juliane Blinzer unwiderstehlich verführerische Kreationen und experimentieren dabei mit Einflüssen aus den
verschiedensten Musikstilen, immer auf der Suche nach den tiefsten Winkeln des Seins. Mit einem erfolgreich finanzierten Crowdfunding Projekt auf Startnext steht die Band im Sommer 2015 für ihre erste EP im Studio, voraussichtliches Release Anfang 2016.

REINHÖREN: https://www.youtube.com/watch?v=lpNoaQcwj4Y

■ COSHIVA

Gute Musik kommt aus der Seele – und trifft die Herzen. Wer gute Impulse aus jeder Lebenssituation herausfiltern kann, folgt ungezwungen dem eigenen Herzen. Und jemand, der lächelnd der eigenen Philosophie folgt, hat ganz bestimmt schöne Geschichten im Rucksack. Gestatten: COSHIVA
Sie kommt aus Salzburg. Der Name ist eine Eigenkreation und wer dabei an ein positives und leichtes Gefühl denkt, liegt richtig. Denn darum geht es in COSHIVAs Welt. Gute Vibes. Ein außergewöhnlicher Name für eine außergewöhnliche Künstlerin. Die charmante Singer-Songwriterin fasziniert ihr Publikum mit guter Stimmung und positiven Songs. Mit einer leicht wiedererkennbaren Stimme und ihrem Songwriting-Talent begleitet sie sich selbst an Instrumenten wie Klavier, Gitarre, Ukulele, Mandoline oder Gitalele. COSHIVAs Musik versetzt die Zuhörer in eine fröhliche Stimmung. Ihre Musik bringt das Publikum dazu, sich zu entspannen, die Lieder zu genießen und sich daran zu erfreuen – intelligenter Pop, tolle Musik, kraftvoll produziert, mit Herz, eingängig.

REINHÖREN: brandneue Single „One by One“
https://www.youtube.com/watch?v=8ABt_0xLdEU

■ DIE STROTTERN

Der Name: “Die Strottern” leitet sich von dem Altwiener Ausdruck “Strotter” her, der für “Gauner, Landstreicher, Strauchdieb, Gelegenheitserwerb Suchende” steht. Im Wiener Mundartwörterbuch steht auch: “Die nach Verwertbarem suchen”. Und das machen die Strottern im mehr oder weniger reichen Wiener Liedschatz. Und wenn sie nichts finden, singen sie halt ihre eigenen Lieder.

Die unzähligen Auszeichnungen des Duos sprechen Bände: 2012: Deutscher Weltmusikpreis, 2009: AMADEUS Award in der Kategorie „Jazz, Worlds, Blues“, 2009: Fraunhofer Volksmusikpreis (München), 2006: Austrian World Music Award

REINHÖREN ins „Lumpenlied“
https://www.youtube.com/watch?v=_YlU7fazamo

■ LEYYA

LEYYA waren auf einmal da. Ohne Vorwarnung oder Ankündigungen oder große Ambitionen ging ihre EP "Drowning in Youth" durch die Decke: Soundparkband des Monats auf FM4, #6 in den deutschen Campus Airplaycharts, #4 in den Austrian Indie Charts, #29 belegte ihre Debüt-EP in den iTunes Charts. SPANISH DISCO.

Auf ihrem Debütalbum "Spanish Disco" lässt das Duo gleich mehrere Welten gekonnt aufeinander treffen: Kunst gegen Pop, filigran vorgetragene Melodien gegen schwere elektronische Beats, Land gegen Stadt, Konzept gegen Chaos, jugendlicher Leichtsinn gegen Routine. Im Ganzen lösen sich diese vermeintlichen Gegensätze zu dem starken, konkludenten Album "Spanish Disco" auf, das auch produktionstechnisch den internationalen Vergleich nicht scheuen muss. Auch wenn das Duo aus Eferding (Oberösterreich) das Wort "Konzept" nicht hören will: Nicht erst beim zweiten Blick liegt vor einem ein schlüssiges und rundes Album, das sich mit den Problemen junger Erwachsener beschäftigt: Man hat alle Möglichkeiten, kann alles tun, alleine es fehlt die Kraft sich zu entscheiden. Bis man sich entschieden hat, vertreibt man sich die Zeit mit Belanglosem in der "Spanish Disco" in Ibiza, ist "Drowing in Youth". Ein Glück dass LEYYA sich dazu entschlossen haben, dieses Album aufzunehmen.

REINHÖREN in die Albumsingle „Superego“
https://www.youtube.com/watch?v=p6kwd6w_Ywc

■ MATATU

Gerade hat man sich auf einen pumpenden Off-Beat eingelassen, da schießt einem auch schon Salsa in die Hüften. Oder war es doch Swing? Nicht zu verwechseln mit Cumbia. Aber die hat wiederum wenig mit HipHop zu tun … Matatu haben aufgehört ihre Musik zu benennen. Stattdessen klingen sie einfach wie ein vollgestempelter Reisepass. Wie Autostopp über eine grenzenlose Landstraße in einem vollgerammelten Kleinbus. Wie der gigantische Spezialitäten-Eintopf, den Großmutter nie zur Hochzeit des unbekannten Cousins dritten Grades gekocht hat.

Und plötzlich bemerkt man, dass man durch die Musik von Matatu Appetit bekommen hat. Oder besser: Heißhunger auf’s Leben!

REINHÖREN in „Pichinga“ https://www.youtube.com/watch?v=ueDVNIrBKuU


Vergangene Termine

  • Do., 05.11.2015

    19:30

    Wir treten auf solange Flüchtlinge auf der Straße stehen

    ═══════════════════════════════════
    T H E S I N G E R S O N G W R I T E R C I R C U S
    presents
    THE FESTIVAL
    ═══════════════════════════════════

    Donnerstag, 5. November 2015
    Einlass 18:30 / Beginn: 19:30
    WUK
    Währingerstr. 59, 1090 Wien

    ══════
    LINE UP
    ══════

    ■ Die Strottern
    ■ Matatu
    ■ FIN
    ■ Coshiva
    ■ Leyya

    Hosted by Clara Blume

    Special Guests will be announced shortly!

    ══════
    TICKETS
    ══════

    Mindestspende: 12€ VVK / 15€ Abendkassa
    Vorverkauf bei der Jugendinfo und unter www.ticketgarden.com

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.