Pop / Rock

The Sea


Ob Glastonbury, SXSW, CMJ, Reeperbahn Festival, Incubate oder den Musikfestwochen in Winterthur: The Sea waren dabei. Innerhalb der letzten zwei Jahre, nach der Veröffentlichung des Debüts „get it back“ (Anfang 2009), hat das Londoner Duo sechs Touren und zahlreiche Festivals gespielt. Mit "Rooftops" steht nun das zweite Album in den Startlöchern. Ein Album über das Leben in London aus der Sicht zweier Brüder, eine Geschichte über eine Stadt und deren Zauber - welchen es so vielleicht gar nicht gibt, er aber dennoch über den Straßen und Dächern dieser Metropole schwebt. Die erste Singleauskopplung "New York" ist ebenfalls ein Teil dieser Geschichte und zeigt was die Band in den letzten Jahren auf Tour erlebt, gelernt und musikalisch verarbeitet hat. Der markant kratzige The Sea-Sound des starken Debütalbums („"Get it back" peitscht mit Riffs, die sich anhören, als hätte Led Zeppelin gerade wieder die Leinen gelöst."[Rockstar Magazin]) wird auf „Rooftops“ durch erfrischenden Pop ergänzt. The Sea...Pop?

Der eine und die andere mag bei diesen Worten vielleicht immer noch mit der Stirn runzeln, aber beim ersten Hören wird schnell klar: Dieses neue Gesicht steht The Sea verdammt gut! Vom Piano getragene Songs wie „Need Breathe Dream“ und „Listen Darling“ erwiesen sich auf der Frühjahrs-Tour 2011 bereits als neue Publikumslieblinge! „Panic On The Streets Of Dalston“ und “Shake Shake” beweisen hingegen, dass The Sea auch ihre alten Stärken nicht vermissen lassen: treibend, nach vorne und live unschlagbar!


Vergangene Termine