Jazz

The Rasp


Mit viel Spielfreude und Elan interpretieren The RASP (Die Raspel) die unkonventionellen Kompositionen aus der Feder von Wegenkittl. Das Quartett berichtet von einer Reise durch eine wundersame Musikwelt mit Fabelwesen, köstlichen Gerichten, fremden Planeten, Aromatherapien und Verkehrsproblemen.

Das technisch versierte und perfekt zusammengespielte Ensemble präsentiert seine Musik mit einem Augenzwinkern und einem ordentlichen Schuss Groove der stellenweise zum Mittanzen einlädt.

So entsteht ein hochenergetischer Mix aus mitreißenden Lines und Solos an der Posaune, farbenreichen Improvisationen und schrägen Harmonien am Klavier, synkopischen Beats und festem Groove Fundament von Bass und Schlagzeug. Mit dieser Mischung aus "Acoustic Jazz Quartett" und Electronics bringt The RASP Elemente von Crossover Jazz und Free Funk zusammen und verwebt sie zu einem eigenständigen Ganzem.

Line-up:

Stefan Wegenkittl
piano
Peter Fürhapter
saxophones, flute, conducting
Antonio Brazalez
trombone
Robert Schoosleitner
drums


Vergangene Termine