Jazz

the kons.wien.jazzorchestra


Seit Frühjahr 2010 sind die Dezemberkonzerte des kons.wien.jazzorchestras mit namhaften Gästen im Porgy & Bess zur Tradition geworden und haben dem Studiengang Jazz über die Grenzen Wiens hinaus eine ansehnliche Reputation verschafft.

Dabei wird die Musik jeweils vom Studiengangsleiter Roman Schwaller mit den Studierenden über zwei Semester einstudiert, bevor die Gäste das Zepter für eine Woche übernehmen. Nach Jim McNeely, Bert Joris, Bob Mintzer und dem grossen Bill Holman darf die KONSuni nun den deutschen Komponisten, Arrangeur und Pianisten Joe Haider, der exklusiv mit dem kons.wien.jazzorchestra in Wien auftreten wird, begrüßen. Haider wird im kommenden Jänner 80 Jahre alt und hat sich über Jahrzehnte nicht nur einen Namen als einer der profiliertesten Straight-Ahead Jazzpianisten gemacht, sondern auch als Komponist & Arrangeur. Im München der 1960er Jahre leitete er den legendären Jazzclub Domizile und war von 1984 bis 1995 Direktor der Swiss Jazz School in Bern. (Roman Schwaller)
Live CD Produktion

Joe Haider: leader, piano, composer, arranger
Markus Pechmann, David Pöchlauer, Lukas Hartl: trumpets, fluegelhorns
Matthias Zeindlhofer, Jakob Mayr: trombones
Christina Baumfried: bass-trombone
Christian Amstätter: tuba
Florian Fuss: alto saxophone, flute
Robert Unterköfler: tenor-, soprano saxophone
Aaron Hader: tenor saxophone, flute
Primo Salvati: baritone saxophone, bass clarinet
Matyas Gayer: piano
Matyas Hofecker: bass
Valentin Duit: drums


Vergangene Termine