Theater

The Kings Speech – Die Rede des Königs


König wider Willen. Nachdem sein Bruder Edward aus Liebe zur geschiedenen Amerikanerin Wallis Simpson auf die britische Krone verzichtet, liegt es mit einem Mal am zweitgeborenen Sohn von König George V., ins Rampenlicht zu treten und die royalen Pflichten zu erfüllen.

Der Herzog von York, zweitgeborener Sohn des britischen Königs, soll 1925 im Wembley Stadion die Abschlussrede der Empire-Ausstellung halten. Sie wird über den Hörfunk live übertragen. Albert aber bringt nichts heraus. Albert ist Stotterer. Da alle vorherigen Versuche der Sprachkorrektur fehlgeschlagen waren, greift seine Gattin Elizabeth zu einer unkonventionellen Methode in Form des australischen Sprechlehrers Lionel Logue. Schon das erste Treffen zwischen Logue und Albert verläuft ungewöhnlich, besteht Logue doch darauf, dem Herzog von York auf gleicher Augenhöhe zu begegnen.


Vergangene Termine