Theater

The House


Szene Bunte Wähne - Spannung und Schrecken!

Häuser sind nie wirklich getrennt von uns Menschen. Sie sind wie Museen, die Handlungen und Erinnerungen ihrer Bewohner_innen sammeln. In dieser Thrillerkomödie erzählt eines jener Häuser von seinen Erlebnissen. Von außen mag seine Fassade friedlich aussehen, aber von innen betrachtet wurde es zum Schauplatz einer Geschichte voll Spannung und Schrecken.
Die Hausbesitzerin Mrs. Esperanza führt ein Bestattungsunternehmen. In ihrer Vergangenheit hat sie einen Fehler begangen und sich mit ihrem Hund in ihr Haus zurückgezogen. Auf ihrem Totenbett ändert sie ihr Testament. Doch eines Abends klopft das Schicksal in Form von zwei Einbrechern an die Tür - und verwandelt die Nacht in einen Alptraum. Ein Geheimnis wird enthüllt und ein teuflischer Plan geschmiedet. Nicht einmal der Tod kann die kommenden Ereignisse aufhalten, die schlussendlich von einem einzigen kleinen Wesen massiv beeinflusst und geändert werden...

Produktion, Dramaturgie & Design: Sofie Krog & David Faraco / Regieberatung: Martin Toft / Dramaturgieberatung: Jette Lund / Musik: Cuco Pérez / Puppenspiel: Sofie Krog & David Faraco


Vergangene Termine