Jazz

The Hot Sardines


The Hot Sardines eroberten New York im Sturm, tragen Hosenträger und haben den Steptänzer "Fast Eddy" Edwin Francisco als Bandmitglied.

Sie spielen Swing und Waschbrett und Gitarre wie Django Reinhardt, haben tolle Bläser und einen "wahnsinnigen" Bassisten "Sugar" Evan Crane mit seinem Kollegen am Schlagzeug und Evan Palazzo am Klavier, der die Band von der Rhythmusgruppe aus im Griff hat. Die Sängerin von The Hot Sardines, Elizabeth Bougerol, ist Französin, international aufgewachsen und hat in London studiert und ist deshalb in frühen französischen Chanson genauso zu hause wie im Swing der 1930er-und 40er-Jahre. Nach New York flogen Ihnen die Herzen der Zuschauer in vielen Städten zu – wie z.B. in Boston, Chicago, San Francisco, Phoenix, Santa Fe, auf Malibu und bald auch außerhalb der USA bei diversen Jazz-Festival wie das in Paris, beim Montreal Jazz Festival oder erst kürzlich beim EFG London Jazz Festival. Ihre Show vor ein paar Tagen im legendären Rainbow Room im Rockefeller Center war ausverkauft. (Pressetext)

Miz Elizabeth Bougerol: vocals
“Fast Eddy” Francisco: dance
Evan “Bibs” Palazzo: piano
Jason Prover: trumpet
Pete Lanctot: trombone
Nick Myers: saxophone
Evan “Sugar” Crane: bass
Alex Raderman: drums


Vergangene Termine