Jazz

The Hot 8 Brass Band


Das Mississippi-Delta sieht seit 2005 ganz anders aus. Nach jahrhundertelangen Eingriffen in den natürlichen Flusslauf und fahrlässig errichteten Dämmen riss die Natur mit einem furchtbaren Schlag wieder alle Macht an sich.
Niemand im Raum von New Orleans ist davon verschont oder unbeeinflusst geblieben.

Auch die Arbeit von The Hot 8 Brass Band ist heute in gewissem Sinne eine „post-Katrina“-Musik; die Band, die immerhin schon 1993 gegründet wurde, hat etwa eine ganze CD verstorbenen Freunden und Kollegen gewidmet, die bei Gewalttaten vor und nach der Katastrophe ums Leben kamen.

Dass die Auftritte der Leute rund um Tuba-Spieler und Gründer Bennie Pete trotzdem eine mächtige Lebenskraft, ja Lebensfreude ausstrahlen, mag uns alle erstaunen. Aber sie spielen nach wie vor zum Tanz und (natürlich ohne jegliche militärische Zackigkeit) zum Marschieren auf. So wird wohl auch der Undhof von ihren Sounds erbeben, und wir alle können den mit Gumbo angeregten Leib zur Musik der Hot 8 stilvoll durchschütteln.

Auf die Frage, welches Repertoire denn gespielt werde, meinte Bennie Pete: „Wir haben alles drauf, was im Radio gespielt wird.“ Damit meint er eine reichhaltige Stil-Palette von Hip Hop über Funk und Blues und die ganze wunderschöne afroamerikanische Musikgeschichte zurück bis zu traditionellen Stücken aus New Orleans.

The Hot 8 Brass Band:

BENNIE PETE | Tuba
RAYMOND WILLIAMS | Trompete
GEORGE BROWN | Posaune
CLARENCE SLAUGHTER | Saxophon
ERROL MARCHAND JNR | Snare Drum
HARRY COOK | BASS Drum
ALVAREZ HUNTLEY | Trompete, Gesang
LARRY BROWN | Trompete, Gesang

Kartenvorverkauf und Tischreservierung unter: 02732/908033

Der Eintritt inkludiert eine Portion "Gumbo" von Espresso Wien.

hot8brassband.com


Vergangene Termine