Pop / Rock

The Gin Vronics


The Gin Vronics haben Anfangs mehr oder weniger mit umarrangierten Jazz-Standards begonnen, aber mit der Zeit immer mehr ihre eigene Sprache entwickelt und damit begonnen, ihre eigenen Songs zu schreiben. Groovige Beats, funky Bläserriffs, geschmackvolle Harmonik, kraftvolle Basslinien und last not least die klare Stimme von Frontfrau Veronika, die auch einen großen Teil der Kompositionen beisteuert charakterisieren das Klangbild der Band.

Veronika Grießlehner, voc
Christoph Kehl, tp
Florian Supancic, sax
Anna Doblhofer, keys
Martin Groß, bass
Thomas Gieferl, drums


Vergangene Termine