Kunstausstellung

The Gestures of the Post Digital Age


G. Agamben already made the following assertion: “At the end of the 19th century the western bourgeoisie had already lost its gestures for good.” That’s why I’m asking myself how gestures could look in a post digital age and if there actually have been new ones since Agamben’s writing, or if they died-out completely? And whether or not these “post digital gestures”, which are broadened through the introduction of new devices again and again, inhere a certain coding that relates them closely to Agamben’s characterization of a gesture.

(DE)
“Ende des 19. Jahrhunderts hatte das abendländische Bürgertum seine Gesten bereits endgültig verloren.“ (G.Agamben) Deswegen stellt sich mir als Künstlerin die Frage, wie die Gesten des postdigitalen Zeitalters aussehen könnten, und ob sich seit des Textes von Agamben neue Gesten entwickelt haben, oder ob diese nun schon ganz ausgestorben sind? Haben diese „postdigitalen Gesten“, welche immer wieder durch neue digitale Geräte erweitert werden, nicht eine gewisse Codierung inne, die der Beschreibung einer Geste durch Agamben nahekommt?


Vergangene Termine