Jazz

The Coquette Jazz Band



The Coquette Jazz Band ist das neueste beeindruckende Phänomen der Wiener Jazzszene. Obwohl die Musiker ihre erste gemeinsame Probe erst vor einem Jahr hatten, haben sie schon auf mehreren Top-Festivals Europas gespielt, so wie im Jazzland Wien oder dem Jazz Capital Festival in Kecskemét.

Dank der populären Melodien bietet die Band eine großartige Einführung für alle Jazz-Anfänger, außerdem vergnügt sie mit den feinen Klängen auch die wahren Fans der Jazz Musik.

Der Fokus der Formation richtet sich auf die tänzerische Musik der 1930-er und 1940-er Jahre und auf die Klänge der Dixieland „Aufschwung“ Ära. Alle Mitglieder der Band wohnen in Österreich, wo sie sich an der Jazz Szene aktiv beteiligen.

Ihr Hauptziel der Band ist, die Lieder des goldenen Zeitalters des Jazz dem heutigen Publikum zurückzubringen und ihre Hörer zu amüsieren. In ihrem Repertoire sind viele berühmte Songs und Werke von Fats Waller, John Kirby, Bix Beiderbecke oder Duke Ellington zu finden.