Klassik

The Cleveland Orchestra, Leila Josefowicz, Violine, Franz Welser-Möst, Dirigent


Interpreten
The Cleveland Orchestra
Leila Josefowicz, Violine
Franz Welser-Möst, Dirigent

Programm
Thomas Adès: Tänze aus der Kammeroper «Powder her Face» op. 14
Thomas Adès: «Concentric Paths» Konzert für Violine und Kammerorchester
Richard Strauss: Sinfonia domestica op. 53

Wenn Franz Welser-Möst über Musik redet, spricht er am liebsten über die Details: die große Wirkung der kleinen Gesten, das genaue Hinhören, um das Ungehörte zu erlauschen. Mit diesen Tugenden hat er das Cleveland Orchestra zu einem der weltweit führenden Klangkörper gemacht. Nun kontrastiert er die leisetönenden Tänze und «konzentrischen kreise» des Briten Thomas Adès mit der opulenten «Sinfonia domestica» von Richard Strauss.
Darin beschäftigt sich der Komponist mit seiner eigenen Biografie: «Ich sehe nicht ein, warum ich keine Symphonie auf mich selbst machen sollte», sagte Strauss, «ich finde mich ebenso interessant wie Napoleon und Alexander.»


Vergangene Termine

  • Sa., 20.08.2016

    19:30

    Im Eintritt inkludiert:
    16.30 Uhr Prélude im Grafenegg Schlosshof | 18.00 Uhr
    Einführung in der Grafenegg Reitschule

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.