Jazz

The Chicago Plan


Gebhard Ullmann, reeds
Steve Swell, trombone
Fred Lonberg Holm, cello
Michael Zerang, drums, perc.

Der Berliner Saxophonist Gebhard Ullmann und der New Yorker Posaunist
Steve Swell arbeiten seit über zehn Jahren zusammen. Mit Hilliard Green
und Barry Altschul gründeten sie das erste Ullman-Swell Quartett.
In der jetzigen, neuen Besetzung mit dem Cellisten Fred Lonberg-Holm und
Michael Zerang am Schlagzeug gesellen sich zwei der wesentlichen
Improvisationsmusiker aus Chicago dazu und bilden The Chicago Plan.
Begnadete Feuerwerkabrenner!

Gebhard Ullmann ist ein deutscher Jazzmusiker und Komponist, der in Berlin und
New York lebt. Wesentliche Gruppen sind z.B. Basement Research, Clarinet Trio,
und Conference Call. Er spielte u. a mit Andreas Willers, Trilok Gurtu, Bob Stewart,
Phil Haynes, Ellery Eskelin, Tony Malaby, Drew Gress, Phil Haynes, John Hébert,
Pascal Niggenkemper, Gerald Cleaver....
Der New Yorker Steve Swell spielte mit Musikern wie Lionel Hampton und Buddy Rich,
dann Anthony Braxton, als Mitglied von Cecil Taylors „Orchestra Humane“ und
Jemeel Moondocs „Jus Grew Orchestra“. Weiterhin arbeitete er mit Bill Dixon,
Butch Morris, John Zorn und Elliott Sharp. Steve Swell wurde vielfach von der
Jazz Journalists Association als Posaunist des Jahres nominiert.
Fred Lonberg-Holm studierte in New York, arbeitete mit verschiedenen Ensembles
wie Anthony Braxtons „Creative Orchestra“, Anthony Colemans „Selfhaters“ und
„God Is My Co-Pilot“. Ende der 1990er Jahre übersiedelte er nach Chicago und
spielt u. a. mit Ken Vandermark, Jim O’Rourke, Peter Brötzmanns „Chicago Tentet“,
Tony Malabys Cellotrio, Joe McPhees Survival Unit III oder der Noisejazz-Band
" The Flying Luttenbachers"
Michael Zerang arbeitete u. a. mit Kent Kessler, Fred Anderson, Mats Gustafsson,
Barre Phillips, Scott Fields, Hamid Drake, Fredy Studer und im Trio mit Axel Dörner
und Fred Lonberg-Holm. Seit 1997 gehörte er dem „Chicago Tentet“ von
Peter Brötzmann an und ist Teil von Joe McPhee's Survival Unit 3.


Vergangene Termine