Pop / Rock

The Cesarians


The Cesarians holen Cabaret oder die Dreigroschenoper mit Klarinette, Posaune, Violine, Glockenspiel, Klavier, Schlagzeug und Horn ins 21. Jahrhundert. Sie bringen die Düsternis zum Leuchten und haben keine Scheu vor ergreifender Theatralik. Im Vordergrund steht die große Liebe zur Musik, im Hintergrund große und gute Gedanken über das Leben.

An Kurt Weill gemahnend, mit einer Prise Jacques Brel, einem Schuss entfesseltem Chaos wie von Nick Caves Birthday Party, und einem Unterton Klezmer und Polka, könnte die Band dem Geist von George Grosz entsprungen sein: einzigartig, erschütternd, ergreifend, erheiternd und erhebend … und leider bald vorbei, denn die Cesarians befinden sich auf ihrer Abschiedstour.


Vergangene Termine