Oper

The Butt


Will Selfs kafkaeske Satire stellt unseren Wertekompass in Frage. Weltflucht zwischen dem “ganz normalem Wahnsinn” und exotischem Urlaub.

Tom Brodzinski wollte eigentlich nur mit dem Rauchen aufhören. Als er den Zigarettenstummel über den Balkon seines Hotels wirft, hat das fatale Folgen...

Oper von Susie Self nach dem gleichnamigen Roman von Will Self

Besetzung
Tom Brodzinski: Nicholas Buxton, Tenor
Martha, Swai-Phillips, An Entreati Woman: Miriam Sharrad (Sopran)
Entreati Sorceress: Héloïse Mas (Sopran)
Von Sasser, A Twin, An Entreati Woman: Dawn Burns (Sopran)
Judge Hogg, Tommy Jr., An Entreati Woman: Catherine Joule (Sopran)
Native Judge, Antalya, Dixie, An Entreati Woman: Hazel Neighbour (Sopran)
Chris Brannick (Schlagzeug)
Alex Wells (Klavier)
Michael Christie (Violoncello)
Joe Davies (Violoncello)

Musikalische Leitung: Susannah Self
Regie und Bühne: Thomas Desi
Kostüme: Anaelle Dézsy
Maske: Katharina Dobrovnikova
Licht: Stefan Enderle
Regiehospitanz: Simeon Gazivoda

Eine Produktion von MUSIKTHEATERTAGE WIEN in Kooperation mit Selfmade Music (UK)

Susie Self ARCM MPhil Cantab komponierte vier Symphonien (Moravia Philharmonie) und zwei Opern (Royal Opera, Tete a Tete). Solo-Mezzo an den Opern in Lyon, Luxembourg, Salzburg, Strasbourg, Antwerpen, Santiago. Dirigieren studierte sie bei David Parry. www.selfmademusic.co.uk

Will Self ist Schriftsteller und Journalist. Seine Bücher wurde bisher in 22 Sprachen übersetzt. Sein Werk gilt als satirische, groteske und fantastische Literatur, der Roman Umbrella stand 2012 auf der Shortlist des Booker Prize

Nach der Vorstellung bestimmen Sie selbst, wieviel Ihnen das Erlebte wert ist.
Zahlungen sind in BAR-GELD oder per BANKOMAT möglich. PAY AS YOU WANT - Bezahle was du willst/kannst.

Bei Fragen: [email protected] bzw. Tel: 0699 100 18 18 1


Vergangene Termine