World Music

The Blues Messengers



Die Besonderheiten dieses Projekts liegen darin, dass man sich auf die Schlichtheit reduziert hat die diese Musik immer ausgemacht hat und es immer noch tut.

“Sir” Oliver Mally: guit, voc
Alex Meik: upright bass, voc
Peter Müller: drums

Indem man auf jegliche Kosmetik verzichtet welche davon ablenken könnte was der eigentliche Kern diese Genres ist. Deshalb hat man sich auch bezüglich der CD-Aufnahmen darauf geeinigt das gesamte Album auch „Live“, ohne Schnitte und als Trio zu bestreiten. You simply get what you hear!

Performed zum Teil auf Vintage Equipment aus den 30ern & 50ern, elektrisch als auch akustisch, wurde ausschließlich auf Eigenkompositionen gesetzt. Und auf den gemeinsamen Fluss der eine „echten“ Band ausmacht. Die zwingende Groove und der Mut in die Tiefe bzw. in den freien Fall zu gehen ist Markenzeichen dieser Musik und war auch die Messlatte diese Produktion betreffend. Möglich ist das allerdings nur mit Menschen die schon ewiglich das Feld der Musik bestellt haben. Weil dieser Vorgang ein tiefes Verständnis für diese Musikrichtung voraussetzt und nichts ist was man über „Erklärungen“ alleine erfassen kann.
Das gemeinsame „Abenteuer“ hat für uns erst begonnen. Und ich hoffe ihr habt so viel Freude am Mitreisen wie wir sie beim Aufnehmen der CD hatten und mit Sicherheit noch haben werden.